Sie sind hier: > KenndatenWannweil
Aktivitäten
Mediendorf Wannweil auf der Grünen Woche in Berlin Zwei innovative Wannweiler Projekte wurden kürzlich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vorgestellt... [weiter lesen]
Startschuss TYPO3 WebsiteEs ist soweit!! Die Typo3 Website der Mediendörfer geht online... [weiter lesen]
Bahnfahrt Minister Hauk am 6. Juli 2006Herr Minister Peter Hauk MdL unternimmt am 6. Juli eine Bahnfahrt ... [weiter lesen]
Wannweil: Virtuelles Einkaufszentrum - hohe ZugriffszahlenVirtuelles Einkaufszentrum - Wannweiler Internetportal verzeichnet hohe ... [weiter lesen]
Wurmberg: Eröffnung KOMM-INUnter großem öffentlichen Interesse ist am Samstag, 13. Mai 2006 der 10. KOMM-IN Standort ... [weiter lesen]

Kenndaten der Gemeinde Wannweil


Kenndaten der Stadt Schiltach

Einwohner

Ca. 5.000

Gewerbebetriebe

 

Internationale Unternehmen, traditionelle Handwerker und moderne Dienstleister haben ihren Sitz in Wannweil.
So bieten die 225 Betriebe in Wannweil bei 5.000 Einwohnern rund 553 Arbeitsplätze. Mehr Infos.

 

Gewerbesteuer

750 000 EUR, der Hebesatz beträgt 330 v.H.

Gewerbefläche (insgesamt)

Freie Gewerbeflächen sind derzeit nicht verfügbar und wegen der topographisch Hanglage auch kaum noch auszuweisen.

Verkehrsanbindung (individuell spezifiziert)

Wannweil liegt verkehrsgünstig ca. 5 km nordwestlich von Reutlingen. Durch die Lage zwischen Tübingen und Reutlingen ist Wannweil ein attraktives Wohngebiet für beide Städte.

 

Die Entfernung zur Bundesstraße B 27 (Stuttgart-Tübingen) beträgt 3 km. Mit dem Zug ist Wannweil mit der Eisenbahnline 760 (Stuttgart-Tübingen) zu erreichen.

Bildung

Wannweil verfügt über eine Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule sowie über selbstständige Außenstellen der Musikschule und der Volkshochschule. Sämtliche Weiterführende Schulen sind in den 4 bzw. 8 km entfernten Nachbarstädten vorhanden und mit dem ÖPNV problemlos zu erreichen.

Kultur

Laufend wechselnde Ausstellungen im Rathaus,
Kreativausstellungen (
ca. 40 Künstlerinnen und Künstlern präsentieren alle 2 Jahre ein breites Spektrum mit den Werken aus Bildern, Plastik und Fotografie)
kulturelle Veranstaltungen der Gemeindebücherei.

Tourismus

Aktive Freizeit mit radfahren, wandern, jogging, angeln, reiten, kegeln und Tennis spielen.

In der gesamten kunstgeschichtlichen Literatur Württembergs wird die Wannweiler Johanneskirche als eine der ältesten Kirchen Württembergs bezeichnet. Noch zwei andere Kirchen, nämlich die Kapelle in Belsen, Kreis Tübingen, und die Friedhofskapelle in Owingen, Kreis Hechingen, sind etwa gleich alt. Alle drei werden ins 11. bzw. 12. Jahrhundert datiert und sollen aus derselben Bauschule stammen.