Sie sind hier: > E-BusinessSternenfels
Aktivitäten
Mediendorf Wannweil auf der Grünen Woche in Berlin Zwei innovative Wannweiler Projekte wurden kürzlich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vorgestellt... [weiter lesen]
Startschuss TYPO3 WebsiteEs ist soweit!! Die Typo3 Website der Mediendörfer geht online... [weiter lesen]
Bahnfahrt Minister Hauk am 6. Juli 2006Herr Minister Peter Hauk MdL unternimmt am 6. Juli eine Bahnfahrt ... [weiter lesen]
Wannweil: Virtuelles Einkaufszentrum - hohe ZugriffszahlenVirtuelles Einkaufszentrum - Wannweiler Internetportal verzeichnet hohe ... [weiter lesen]
Wurmberg: Eröffnung KOMM-INUnter großem öffentlichen Interesse ist am Samstag, 13. Mai 2006 der 10. KOMM-IN Standort ... [weiter lesen]

Beschreibung des Service



KOMM-IN Dienstleistungszentrum in Sternenfels
 
 

Das zukunftorientierte KOMM-IN Dienstleistungs-Zentrum vereinigt an einem Punkt - personell und organisatorisch - kommunale, öffentliche und gewerbliche Leistungen unter Nutzung modernster Informations- und Kommunikations-Technologien.

Der persönliche Kundenkontakt sowie die Beratung und Begleitung bei allen Dienstleistungen der im KOMM-IN vertretenen Partner ist ein wesentliches Element des KOMM-IN.

Ein KOMM-IN versteht sich als Mittelpunkt des Dienstleistungsangebotes vor Ort. Die Bürger finden eine Vielzahl an Leistungen und Produkte ihrer täglichen Bedürfnisse, konzentriert und in freundlicher Atmosphäre unter einem Dach.

Die Kommune ist Initiator zur Bündelung von Dienstleistungen. Sie sorgt für die Sicherung und die Erweiterung von wichtigen Leistungen für Bürger und Wirtschaft, steigert die Standortqualität und sorgt für die Vitalisierung des Lebens- und Wirtschaftsraums.

Wo starke Partner aus Wirtschaft und Verwaltung zusammenfinden, entsteht hohe Kundenfrequenz. Die Komm-IN Partnerschaft ermöglicht es Leistungen und Produkte effizient anzubieten, um dem Anspruch der gelebten Kundennähe gerecht zu werden.

Link


Detaillierte Infos zum KOMM-IN in Sternenfels finden Sie unter http://www.sternenfels.org/html/frame_komm.html